Barbara Clear

Popkultur // Artikel vom 17.04.2015

Sie ist eine Frau mit vielen Talenten.

Und die präsentierte Barbara Clear vergangenen Oktober als Gesamtkunstwerk in der Münchner Olympiahalle, wo auf 30 x 15 Metern Animationen, Fotos, Filme und Gemälde mit der Musik zum „Klang des Lebens“ verschmolzen; am zweiten Tag folgte ein von Lichteffekten unterlegtes Special mit Folk- und Rock-Klassikern.

Diesen Doppelabend hat Barbara Clear tourneetauglich verkleinert. Kostenlose Karten gibt’s wieder online. Wer sich dennoch erkenntlich zeigen möchte, spendet nach Gutdünken. -pat

Fr+Sa, 17.+18.4., 20 Uhr, Festhalle Durlach
www.barbara-clear.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.