Barbara Clear

Popkultur // Artikel vom 17.04.2015

Sie ist eine Frau mit vielen Talenten.

Und die präsentierte Barbara Clear vergangenen Oktober als Gesamtkunstwerk in der Münchner Olympiahalle, wo auf 30 x 15 Metern Animationen, Fotos, Filme und Gemälde mit der Musik zum „Klang des Lebens“ verschmolzen; am zweiten Tag folgte ein von Lichteffekten unterlegtes Special mit Folk- und Rock-Klassikern.

Diesen Doppelabend hat Barbara Clear tourneetauglich verkleinert. Kostenlose Karten gibt’s wieder online. Wer sich dennoch erkenntlich zeigen möchte, spendet nach Gutdünken. -pat

Fr+Sa, 17.+18.4., 20 Uhr, Festhalle Durlach
www.barbara-clear.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.