Barock

Popkultur // Artikel vom 13.04.2013

Vor 40 Jahren gründeten die Young-Brüder Angus und Malcolm AC/DC.

Und zum Bandjubiläum ist ein neues Studio-Album fällig! Bis der „Black Ice“-Nachfolger da ist, begnügt sich der Fan mit der Tribute-Show von Barock: Sänger Grant Foster intoniert den unnachahmlichen Brian Johnson zum Verwechseln ähnlich und wenn Leadgitarrist Eugen Torscher im Duckwalk über die Bühne fetzt, dann sieht das dank Schiebermütze und Schulbubenuniform nicht nur aus, als wären die Australier leibhaftig am Start, es klingt auch so! Und in visueller Hinsicht hat Europas bester AC/DC-Tribute mit den legendären Kanonen sowieso einen Salut sicher! -pat

Sa, 13.4., 20 Uhr, Festhalle Durlach

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...