Basta

Popkultur // Artikel vom 16.05.2010

Mit den schwäbischen Füenf sind sie weder verwandt noch verschwägert, teilen sich aber das Genre.

A cappella nämlich, und den Namen ihres neuen Albums: „Fünf“. Leicht zu raten, um das wievielte es sich handelt!

Zudem besteht Basta ebenfalls aus fünf Kehlen im Stimmumfang von Tenor bis Bass. Die Kölner performen ihre A-cappella-Comedy live und ohne doppelten Boden; Texte und Musik stammen traditionell aus eigener Herstellung und strotzen nur so vor komödiantischer Parodie, Ironie und Melodie. -bes

So, 16.5., 20 Uhr, Badnerlandhalle, Karlsruhe-Neureut
www.basta-online.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL