Bender

Popkultur // Artikel vom 16.12.2011

Fast schon Retro-Feeling kommt auf, wenn man sich die Debüt-EP „Of Ghosts And Travellers“ von Bender anhört.

Anstatt sich dem Indie-Electro-Zeitgeist anzupassen, liefert das Quartett einen erstaunlich ausgereiften Heavy-Rock-Sound ab und spielt sich mit jugendlichem Elan durch die Quintessenz seiner alten Helden, zu der sicherlich Pearl Jam, Audioslave und Black Stone Cherry gehören.

Ein Kurztrip durch Alternative Rock, (Post-)Grunge und Southern Rock, inklusive feiner Gitarrensoli und einer veritable Röhre am Mikro, die an einen Hybrid aus Chris Cornell, John Garcia und Axl Rose denken lässt. Top! Live zu sehen am 23.12. beim Christmas Rock in Gaggenau sowie am 16.12. beim Bandpusher-Abschlusskonzert im Karlsruher Substage mit Honey Blonde (beide Acts wurden 2011 durch das Popnetz gefördert) sowie Liveshows der 2012er Band-Generation Audioness, The Curving Path und Repix. Zwei Tage später, am 18.12. ab 17 Uhr, findet dann im Jubez in Karlsruhe das Popnetzmeeting mit Public Demo Casting statt. -swi

Bandpusher: Fr, 16.12., 19 Uhr, Substage, Karlsruhe; Popnetzmeeting: So, 18.12., 17 Uhr, Jubez, Karlsruhe; Christmas Rock: Fr, 23.12., Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Zeltival“-Ausblick 2018

Popkultur // Tagestipp vom 29.06.2018

Zwei herausragende afrikanische Acts bilden die Klammern des 24. „Zeltivals“.

>   mehr lesen...




Guns n’ Roses

Popkultur // Tagestipp vom 24.06.2018

Mit noch weniger Longplayern in die „Rock’n’Roll Hall Of Fame“ einzuziehen, das haben neben den Gunners wohl nur Nirvana vollbracht.

>   mehr lesen...




Jonas Gavriil

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die Nähe zwischen Jonas Gavriil und Peter Freudenthaler ist nicht nur geografischer Natur.

>   mehr lesen...




Klaus Graf Quartett

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Klaus Graf hatte sie alle.

>   mehr lesen...




Blessthefall

Popkultur // Tagestipp vom 22.06.2018

Die gerne mal inflationär-penetrant auf elektronische Spielereien zurückgreifenden Blessthefall zählen jetzt zur Rise-Records-Family und haben kurz nach dem Signing ihr drittes Album angekündigt.

>   mehr lesen...