Bergitta Victor – „Sesel“

Popkultur // Artikel vom 22.09.2009

„Sesel“ (Jazzhaus Rec./Inakustik) ist eine Hommage der Berliner Singer-Songwriterin Bergitta Victor an ihre Heimat, die Seychellen.

Bergitta Victor startet eine stimmgewaltige Zeitreise durch Folk, Calypso, Funk und Black Music von einer Sängerin, die man auch live erlebt haben sollte. -rowa

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL