Bilderband

Popkultur // Artikel vom 08.05.2017

Bilderband

Mit klassischem bis avantgar-distisch eingefärbtem Jazz räumte das Antoine Spranger Quartett 2016 den „Future Sound Award“ der „Leverkusener Jazztage“ ab.

So lange gab’s die Band da noch gar nicht – erst im Sommer 2015 fanden sich Pianist Spranger, Daniel Buch (Sax), Mario Angelov (Gitarre) und Tobias Frohnhöfer (Drums) an der Musikhochschule MA zusammen.

Der gemeinsame Sound war schnell gefunden, eigene Stücke folgten und machen nun mit ihrem Wechselspiel aus Einfachheit und Komplexität einen Großteil des Sets aus. Zusammen mit Gitarrist Johannes Mann ist man die „Bilderband“. -fd

Mo, 8.5., 20 Uhr, Jubez (Jazzclub-Konzert), Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...




The Offenders & Gina Été

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Die aus Süditalien stammenden Offenders (Fr, 16.2., 21.30 Uhr) haben mit dem Titeltrack ihres 2011er-Debüts „Hooligan Reggae“ gleich eine kleine Underground-Hymne geschrieben.

>   mehr lesen...