Birdland 59: Jazz-Jamsessions

Popkultur // Artikel vom 26.06.2015

Jam und Jazz gehören zusammen wie Marmelade und Himbeereis.

Im Ettlinger Jazzclub Birdland 59 trommelt Steffen Dix (der eigentlich Trompete und Flügelhorn spielt) die Hausband zusammen, die den Abend eröffnet. Danach gibt’s Standards mit JazzerInnen aus der Region, immer wieder neu interpretiert, am Fr, 26.6. schon zum 118. Mal (ab 20.30 Uhr).

Die Karlsruher Pendantveranstaltung steigt in der Alten Hackerei, dem Parttime-Exil des hiesigen Jazzclubs. Hier sind die Regeln von Torsten Steudinger (Bass) und Stefan Günther-Martens (Drums) klar: erstens alles darf, zweitens nichts muss. Die Rhythmusgruppe legt vor und wer Bock hat, steigt mit ein – einmal noch vor der Sommerpause am Mo, 6.7. ab 20 Uhr. -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Quota & Monoxside

Popkultur // Tagestipp vom 20.10.2017

Heute Abend gehört das Substage-OG den Gold­städtern.

>   mehr lesen...