Ranzenblitz trifft Seltene Erden

Popkultur // Artikel vom 26.06.2015

So klingt Inklusion!


Im vierten Jahr stehen die gehandicapten Ranzenblitz-Musiker zusammen mit der ebenfalls an der Albschule für geistig behinderte Menschen gegründeten Support-Formation Höhenflug auf der Substage-Bühne.

Musikalisch verstärkt von ihren Lehrern Achim Emmel und Bernd Behrend sowie dessen Didge-Pop-Truppe Seltene Erden präsentieren Ranzenblitz auch ihren neuen Stadtgeburtstags-Song „Karlsruh’“. -pat

Fr, 26.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 9 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL