Ranzenblitz trifft Seltene Erden

Popkultur // Artikel vom 26.06.2015

So klingt Inklusion!


Im vierten Jahr stehen die gehandicapten Ranzenblitz-Musiker zusammen mit der ebenfalls an der Albschule für geistig behinderte Menschen gegründeten Support-Formation Höhenflug auf der Substage-Bühne.

Musikalisch verstärkt von ihren Lehrern Achim Emmel und Bernd Behrend sowie dessen Didge-Pop-Truppe Seltene Erden präsentieren Ranzenblitz auch ihren neuen Stadtgeburtstags-Song „Karlsruh’“. -pat

Fr, 26.6., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.