Unifest 2015

Popkultur // Artikel vom 27.06.2015

Wie so manch anderen Veranstaltungsort hatten die Brandschützer 2014 auch den Campus auf dem Kieker.

Dieses Jahr darf das größte Uni-Festival im süddeutschen Raum parallel zum Tag der offenen Tür am KIT wieder steigen! Und zwar schon ab 11 Uhr mit erstmals ganztägigem Programm, Tanz, Jonglage, Improtheater und Podiumsdiskussionen, einem Kinderfest, der KIT Big Band (11.30 Uhr) und der Salsa-Formation Los Pantolores (14.45 Uhr), bevor es ab 17 Uhr rein musikalisch wird: Auf der Forumsbühne übernehmen die Coustic Brothers (Akustik-Indie-Rock, 17.30 Uhr); Der Plot (Hip-Hop, 18.40 Uhr) und No Authority (Ska-Punk, 20 Uhr) bereiten dann dem Gyp-Hop der Ohrbooten (21.30 Uhr) den Tanzboden.

Die Karlsruher Bühne eröffnen als Zweitplatzierte des „New Bands Festivals“ In Haze (Stoner Rock, 18 Uhr), gefolgt von Fofo Tank (Alternative Rock, 19.20 Uhr) aus Bad Bergzabern und den Karlsruher Newcomern Mister Moto (Pop-Rock, 20.40 Uhr). Die derzeit in der Stadtmitte durchstartenden Live-Elektroniker von Moody (22.15 Uhr) geben mit Synthesizer, Schlagzeug und Klavier den Rhythmus für den Rest der Nacht vor.

Das Feiern im Mensagebäude ist fortan tabu; die über den Campus verteilten und im Gegensatz zum eintrittsfreien Außenbereich kostenpflichtigen Indoor-Floors (u.a. AKK, Audimax und Lernzentrum am Fasanenschlösschen) werden ab 21 Uhr von DJs beschallt. -pat

Sa, 27.6., ab 11 Uhr, KIT-Campus Süd, Karlsruhe
www.unifest-karlsruhe.de
www.facebook.com/unifest.karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.06.2019

Das Mannheimer „Maifeld Derby“ steht und fällt mit seinem Macher und „Get Well Soon“-Live-Basser Timo Kumpf, der das Liebhaber-Festival an der Pferderennbahn auf dem Maimarktgelände 2011 ins Leben gerufen und ihm mit seinen exquisiten Bookings jenseits der Domestic Acts einen herausragenden Ruf erarbeitet hat.



Popkultur // Tagestipp vom 22.03.2019

Als Preisträger zahlreicher Klassik-Wettbewerbe konzertiert Vasily Bystroff international auf renommierten Bühnen.





Popkultur // Tagestipp vom 18.03.2019

Geht’s um Jim Hall, sind Superlative nie weit.





Popkultur // Tagestipp vom 18.03.2019

Den Verweis auf ihre Nico-Artigkeit mag man bei Die Heiterkeit eigentlich nicht mehr lesen.





Popkultur // Tagestipp vom 17.03.2019

2017 musste das „New Noise Festival“ den Stecker ziehen, zum jüngsten Jahreswechsel wurde auch der NN-Konzert-Orga-Betrieb eingestellt, wobei New Noise als Promoplattform für kleinere Veranstalter und Konzerte in der Stadt weiter besteht.





Popkultur // Tagestipp vom 16.03.2019

„Es gibt im Jazz natürlich nicht nur gestandene Persönlichkeiten, die erfreuliche Musik abliefern, auch die junge Generation arbeitet auf einem unglaublich hohen Niveau“, merkt der Deutschlandfunk an.