Zeltival-Vorfreuden

Popkultur // Artikel vom 25.06.2015

Das Tollhaus schürt mit drei Terminen die „Vorfreude“ auf sein am Do, 9.7. beginnendes Sommerfestival.

Zuerst gibt’s eine Runde „Cocody Rock“ von Alpha Blondy (Do, 25.6., 20.30 Uhr) und dem zu den erfolgreichsten Reggae-Bands Westafrikas zählenden Solar System, die am 12.6. das 20. Album „Positive Energy“ veröffentlichen.

Weiter geht’s in der Reihe mit Jennifer Yaa Akoto Kieck oder kurz gesagt Y’akoto (Sa, 4.7., 20 Uhr), die nach ihrem vor drei Jahren auch auf dem „Zeltival“ gefeierten Debüt „Babyblues“ das aktuelle Neo-Soul-Album „Moody Blues“ vorstellt.

Und weil ein Termin nicht ausreicht, gibt Alpenrocker Hubert von Goisern vor seinem bereits ausverkauften „Zeltival“-Auftritt (22.7.) ein Zusatzkonzert (Mi, 1.7., 20 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.



Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Am All Hallows’ Evening lässt Schänken-Chef Klaus Höger seine Resident-Band abgehen.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Zum siebten Mal verkleiden Justin Novas Curbsides vor Allerheiligen bekannte Melodien von „Hells Bells“ bis zum „Ghostbusters“-Theme in bestgelaunte Surf-Rock-Reggae-Tracks.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2018

Was die Dudes und Dudettes an Halloween treiben, ist mittlerweile klar.





Popkultur // Tagestipp vom 19.10.2018

Vier amtliche Regio-Cover-Bands geben sich im Dörfle die Klinke in die Hand.





Popkultur // Tagestipp vom 17.10.2018

Bluesmann mit Hang zur Poesie oder Singer/Songwriter mit Blues-Vorliebe?