Zeltival-Vorfreuden

Popkultur // Artikel vom 25.06.2015

Das Tollhaus schürt mit drei Terminen die „Vorfreude“ auf sein am Do, 9.7. beginnendes Sommerfestival.

Zuerst gibt’s eine Runde „Cocody Rock“ von Alpha Blondy (Do, 25.6., 20.30 Uhr) und dem zu den erfolgreichsten Reggae-Bands Westafrikas zählenden Solar System, die am 12.6. das 20. Album „Positive Energy“ veröffentlichen.

Weiter geht’s in der Reihe mit Jennifer Yaa Akoto Kieck oder kurz gesagt Y’akoto (Sa, 4.7., 20 Uhr), die nach ihrem vor drei Jahren auch auf dem „Zeltival“ gefeierten Debüt „Babyblues“ das aktuelle Neo-Soul-Album „Moody Blues“ vorstellt.

Und weil ein Termin nicht ausreicht, gibt Alpenrocker Hubert von Goisern vor seinem bereits ausverkauften „Zeltival“-Auftritt (22.7.) ein Zusatzkonzert (Mi, 1.7., 20 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...