Zeltival-Vorfreuden

Popkultur // Artikel vom 25.06.2015

Das Tollhaus schürt mit drei Terminen die „Vorfreude“ auf sein am Do, 9.7. beginnendes Sommerfestival.

Zuerst gibt’s eine Runde „Cocody Rock“ von Alpha Blondy (Do, 25.6., 20.30 Uhr) und dem zu den erfolgreichsten Reggae-Bands Westafrikas zählenden Solar System, die am 12.6. das 20. Album „Positive Energy“ veröffentlichen.

Weiter geht’s in der Reihe mit Jennifer Yaa Akoto Kieck oder kurz gesagt Y’akoto (Sa, 4.7., 20 Uhr), die nach ihrem vor drei Jahren auch auf dem „Zeltival“ gefeierten Debüt „Babyblues“ das aktuelle Neo-Soul-Album „Moody Blues“ vorstellt.

Und weil ein Termin nicht ausreicht, gibt Alpenrocker Hubert von Goisern vor seinem bereits ausverkauften „Zeltival“-Auftritt (22.7.) ein Zusatzkonzert (Mi, 1.7., 20 Uhr). -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.