Black Heino & Duck Duck Grey Duck

Popkultur // Artikel vom 16.10.2016

Neben Bernd Begemann & die Befreiung am 16.10. kommt am 21.10. ein weiterer hochgehandelter deutscher Act von Tapete Records ins Kohi.

Black Heino spielen allerdings namensuntypisch keine Hip-Hop-Marschmusik, sondern eine Art 60s-Pubrock. Aus Genf stammen nicht nur die wunderbar eigenen Kadebostany, sondern auch Duck Duck Grey Duck: Sänger und Gitarrist Robin Girod (Mama Rosin) schmeißt sich hier mit seinem Trio in ein neues Projekt, das von Soul, Surf-Garage und Doo-Wop beeinflusst ist. -rw

Fr+Sa, 21.+22.10., je 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Artikel vom 03.08.2021

Die am ersten Samstag des Monats von 14 bis 16 Uhr auf 104,8 MHz und querfunk.de gesendete und anschließend über www.mixcloud.com/inkastadtmagazin streambare Afrobeat-Show „INKA Afro Tunes“ (nächste Termine: 7.8.+4.9.) mit Helen Osayame Ruppert, Niklas Tischer und INKA-Verlagsleiter Roger Waltz ist der zweitjüngste Neuzugang auf Querfunk, dem Freien Karlsruher Mitmachradio.