Blues Pills

Popkultur // Artikel vom 31.05.2017

Seit sie 2015 das erste Mal im Substage gastierten, ist bei dem amerikanisch-schwedisch-französischen Quartett um Sängerin Elin Larsson einiges passiert!

Das von „Metal Hammer“ wie „Rock Hard“ zum Album des Monats gekürte Zweitwerk „Lady In Gold“ stieg auf Platz eins der deutschen und auf Platz zwei der Schweizer Albumcharts ein. Etwas weniger wild als gewohnt öffnen sich die musikalisch in den souligen 70ern andockenden Blues Pills neuen Einflüssen aus Psychedelic und Classic Rock. -pat

Mi, 31.5., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 12.02.2020

So lange Charlie Harper lebt ist Punk not dead.



Popkultur // Tagestipp vom 05.02.2020

Das Punk-Quartett aus Hoyerswerda rafft sich zu einer Tour auf.





Popkultur // Tagestipp vom 03.02.2020

Auch während der Umbauzeit des neuen Domizils bleibt die Jam Session das Herzstück des Karlsruher Jazzclubs.





Popkultur // Tagestipp vom 27.01.2020

Seit 2008 bietet die von Niklas Braun gegründete Local-Hero-Allstar-Formation beständig einen monatlichen Erfolgsabend im Jazzclub-Programm.



Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Lauschen, zuschauen, mitmachen!





Popkultur // Tagestipp vom 25.01.2020

Einen Tag, nachdem er sein zweites Album veröffentlicht hat, gastiert Songwriter Sam Bodary im Oststadt-Kulturraum.