Brant Bjork & Being As An Ocean

Popkultur // Artikel vom 16.11.2016

Kalifornien-Doppel im Substage!

Der Mitgründer der Stonerrock-Legende Kyuss initiierte danach 1996 u.a. mit Josh Homme die Desert Sessions, aus denen die Bands Queens Of The Stone Age und Eagles Of Death Metal hervorgingen; danach trommelte und produzierte er jahrelang für Fu Manchu. Eben hat Brant Bjork (Mi, 16.11.) sein neues Album „Tao Of The Devil“ raus – mit groovigem Stonersound unter 70s-Einfluss. Special Guest ist Desert-Legende Sean Wheeler (Throw Rag), der wie Bjork aus dem Süden Kaliforniens stammt. Support: Black Rainbows.

Ebenfalls aus Kalifornien reisen Being As An Ocean (Do, 17.11.) an, die in ihren Post-Hardcore Metal- und Screamo-Passagen integrieren, aber auch mal poppige Vocalhooks und ambiente Flächen strapazieren. Support sind die deutschen Senkrechtstarter Burning Down Alaska sowie Capsize und Casey. -rw

20 Uhr, Substage, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.