Brothers Of Santa Claus

Popkultur // Artikel vom 10.11.2015

Wie viel mehr man aus weniger herausholen kann, zeigen diese Freiburger Ex-Straßenmusiker auf ihrem Debüt „Navigation“.

Paradebeispiel für den minimalistischen Akustik-Indie-Pop der fünf Brothers Of Santa Claus: die fast ausschließlich durch die leicht melancholisch anmutende Stimme des Sängers getragene Single „Dry“.

Begleitet wird Maximilian Bischofberger dabei lediglich von einem sanft groovenden Basslauf sowie dezentem Gitarrengezupfe. Und das kommt im Zusammenspiel so rüber, wie jeder Mann sich gerne sehen würde: angenehm unaufdringlich und doch regelrecht betörend! -pat

Di, 10.11., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...