Brothers Of Santa Claus

Popkultur // Artikel vom 10.11.2015

Wie viel mehr man aus weniger herausholen kann, zeigen diese Freiburger Ex-Straßenmusiker auf ihrem Debüt „Navigation“.

Paradebeispiel für den minimalistischen Akustik-Indie-Pop der fünf Brothers Of Santa Claus: die fast ausschließlich durch die leicht melancholisch anmutende Stimme des Sängers getragene Single „Dry“.

Begleitet wird Maximilian Bischofberger dabei lediglich von einem sanft groovenden Basslauf sowie dezentem Gitarrengezupfe. Und das kommt im Zusammenspiel so rüber, wie jeder Mann sich gerne sehen würde: angenehm unaufdringlich und doch regelrecht betörend! -pat

Di, 10.11., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 24.07.2020

Nachdem die Bundesregierung Corona-bedingt bis 31.8. alle Großveranstaltungen untersagt hat, wird das komplette „Fest“-Line-up auf 2021 verschoben.





Popkultur // Tagestipp vom 01.07.2020

Keine Band, kein DJ, kein Bier – und kein Publikum.





Popkultur // Tagestipp vom 28.05.2020

Das rock’n’rollig-noisige Karlsruher Quartett spielt ein halbstündiges Streamingset auf der Substage-Hallenbühne.





Popkultur // Tagestipp vom 23.05.2020

Die Kulturhalle Remchingen überbrückt die veranstaltungslose Corona-Zeit mit Youtube-Liveübertragungen.