Bruchsal im Ausnahmezustand

Popkultur // Artikel vom 09.05.2007

Die Nacht ist Kult, und will man alles mitnehmen, so hat man eine große Tour vor sich.

Die nacht-kult-tour in Bruchsal geht am 12.5. in die 10. Runde. Zum Jubiläum wird das Kneipenfestival durch Bands aus der Region musikalisch weiter aufgewertet. Über 100 Bands aller Stile haben sich beworben, was locker reicht, um Livemusik in jeder Kneipe anzubieten und auch noch die großen Bühnen auf dem Rathausplatz und Schönbornplatz zu bestücken – es spielen zum Beispiel Acoustic Avenue (Foto), Inflagranti und Handmade. -bes

Bus-Shuttles fahren ab 20 Uhr im 10-Minuten-Takt von Event zu Event und sind im Ticketpreis von 3 Euro (AK 5 Euro) inklusive.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.