Buck Biloxi And The Fucks

Popkultur // Artikel vom 30.07.2015

Die auf den beiden Karlsruher Labels Red Lounge Records und Secret Identity Records heimischen The Fucks um Mastermind Buck Biloxi sind das erste Mal in Europa unterwegs und geben für Schwarzfahrn Booking auch in Karlsruhe ein Gastspiel!

Bevor das Trio seinen minimalistischen Garage Punk hören lässt, supportet sich Buck Biloxi mit seiner Alter-Ego-One-Man-Synthie-Trash-Punk-Band Giorgio Murderer selbst. -pat

Do, 30.7., 21.30 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 14.03.2019

Passionierte „Blues Caravan“-Gänger kennen die 24-jährige kroatische Gitarristin von der 2018er Ruf-Records-Label-Tour.



Popkultur // Tagestipp vom 04.03.2019

Die Alternativ-Rosenmontags-Prunksitzung von Wirkstatt und Jubez geht in die elfte Runde.





Popkultur // Tagestipp vom 28.02.2019

Wer über die närrischen Tage aufs „Tata tata tata“ getrost verzichten kann, feiert Fasching in der Dorfschänke!



Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Der Sporti-Schlagzeuger und das Mastermind von Harmful machen (wieder) gemeinsam Noise-Rock.





Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2019

Mit dem Mixtape „Auf dem Weg Richtung Sonne“ machte sich der „Zapata Soundz“-MC 2012 seinen Namen in der Reggae-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.