Campus-Festival in Pforzheim

Popkultur // Artikel vom 28.09.2007

Ein fettes und dazu schlüssig konzipiertes Festival mit überregionaler Strahlkraft hat der UStA der Pforzheimer Hochschule auf die Beine gestellt.

Reggae, Latinobeats, Hip Hop und Dancehall: Culcha Candela sind am Start, und die bouncenden Berliner sind schon allein die kleine Reise in die Goldstadt wert, derzeit ziert ihr Sommerhit "Hamma" aus dem neuen Album (Universal) die Spitze der deutschen Singlecharts. Gratulation!

Boundzound ist das ebenfalls schwer groovende Solo-Projekt von Seeed-Sänger Demba Nabé, der neben dem Reggae-Seeed-Sud auch auf Funk, Hip Hop und bouncende Elektronika setzt. Silbermond sind live erstaunlich rockig mit einem leichten Hang zum Gothic-Rock – und stehen wie die deutschen Brit-Pop-Rocker Revolverheld für die gitarrige Seite des Festivals. Support: Still Drift und Nurso. -tfr

Freitag, 28.9., Einlass 13 Uhr, Uni-Campus Pforzheim
www.hs-pforzheim.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 9?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.