CD-Release-Party von Tobi Reiss

Popkultur // Artikel vom 10.03.2007

Für den gebürtigen Karlsruher Pianisten / Keyboarder / Sänger Tobi Reiss geht der Wunsch eines jeden Musikers in Erfüllung: die erste CD unter eigenem Namen!

Schon mit vier Jahren lernte er Klavier, spielte später im Akustik-Orchester The Greedy Bunch und war dort auch zweiter Leadsänger neben Laith Al-Deen, dessen Live-Band er bis heute angehört. Als Studiomusiker arbeitete Reiss unter anderem mit Paul Young, Johnny Logan und Chris Norman – zweifellos eine lehrreiche Zeit, die gesammelten Erfahrungen flossen in die Produktion des Albums "Play!" ein. Es wurde in schlappen drei Tagen überwiegend live eingespielt, nur ganz wenige nachträgliche Overdubs eingebaut – entsprechend frisch und lebendig klingt es. Aber mehr soll an dieser Stelle nicht verraten werden .... –th

Do, 15.3., 21 Uhr, Radio Oriente

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL