CD-Release: Zill - „Wundland“

Popkultur // Artikel vom 02.06.2011

Jahrelang war er mit seiner Band Reissfest Stammgast auf den Bühnen nicht nur im Raum Karlsruhe und Rastatt.

Christoph Zill veröffentlichte Ende der 90er Jahre zwei EPs und zwei Alben mit der Band, die er noch zu Schülerzeiten mitgegründet hatte, tourte unermüdlich durch die gesamte Republik – und knüpft daran jetzt unter dem Namen Zill und mit neuer Besetzung an.

Neben Zill (Gesang, Gitarre) agieren live Frank Rapke (Gitarre), Tim Rilke (Bass), Daniel Kuny (Keyboards) und Adam Mellert (Drums). In der Stadtmitte stellen sie das am 10.6. erscheinende Album „Wundland“ (Fastball/Sony Music) vor. -pat

Sa, 4.6., 20 Uhr, Club Stadtmitte, Karlsruhe
www.zill-music.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...




Miwata

Popkultur // Tagestipp vom 17.11.2017

Seine vor verschneiter Großvillarser Ackerkulisse gedrehte Ukulele-Akustik-Nummer, in der Marvin Reis Zapata Sound besingt, datiert von 2011.

>   mehr lesen...