Cedric & Elizabeth Shepherd

Popkultur // Artikel vom 28.04.2018

Aus einer dichten Wall Of Sound entstiegen Cedric einst in Dresden.

Die errichtet das Trio bei jedem Gig aufs Neue mit Backsteinen aus Post Rock, Post Punk und Alternative (Sa, 28.4., 21 Uhr). Mit Elizabeth Shepherd aus Kanada kehrt ein Stück Inventar ins Kohi zurück. Ihr Songwriter-Jazz lebt vom Flow und Sog, den ein Set elektronischer Tanzmusik entwickeln kann (So, 29.4., 20 Uhr). -fd

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.