Chansons in der Werkstatt

Popkultur // Artikel vom 31.03.2017

In Benjamin Bigots Grötzinger Maßschuhatelier wird nicht nur kreativ geschustert.

Als nächstes präsentiert die lose Reihe „Kultur in der Werkstatt“ Iris Bertholdts neues Programm „Im Tingeltangel tut sich was…“. Die Chanteuse entführt mit frechen Liedern und bösen Texten von „Ach Jott, wat sind die Männer dumm“ bis „Das Zersägen einer Dame“ an der Seite von Vladimir Ivanow (Gesang) und Wini Uhrig (Piano/Knopfakkordeon) in die Zeiten des Berliner Kabaretts der 20er Jahre. Eintritt frei, Spenden erwünscht. -pat

Fr, 31.3., 20 Uhr, Originelle Maßschuhe, Niddastr. 26, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.