Abgesagt: Who Killed Bruce Lee

Popkultur // Artikel vom 31.03.2017

Eifrigen „Circus Halligalli“-Guckern sagen die vier Libanesen schon seit Ende 2015 etwas.

Wassim Bou Mahams mittlerweile nach Berlin immigrierte Mannen aus dem Nahen Osten genießen aber nicht nur wegen ihrer Herkunft und dem eigentümlichen Bandnamen Exotenstatus.

Zu verorten ist der Sound des „Who Killed Bruce Lee“-Debütalbums „Distant Rendezvous“ irgendwo zwischen Indie und Rock mit einem gehörigen Spritzer Electronic. Dass sie den derzeitigen Höhenflug dem Gewinn des „Red Bull Sound Clashs“ in ihrer Heimatstadt Beirut zu verdanken haben, vergessen wir einfach ganz schnell wieder. -pat

Das Konzert fällt krankheitsbedingt aus.

Fr, 31.3., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe !!!abgesagt!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 2 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.