Charolais-Steak in der Alten Hackerei

Popkultur // Artikel vom 17.09.2009

Diesen Monat tendiert man in der Alten Hackerei weniger zum gemischten Hack als zu feinem Steak.

Am Do, 17.9. kommen Fred und Toody Cole (Ex-Dead Moon) mit ihrer neuen Band Pierced Arrows und machen musikalisch genau da weiter, wo sie aufgehört haben: bei kompromisslosem Lo-Fi-Garagen-Sound, aufgenommen in bewährter Mono-Qualität. Ungehobelte Riffs, eingängige Melodien und Freds krächzender Gesang – rau wie die heimatlichen Wälder von Clackamas. Pflichtgig für alle Dead-Moon-Fans und Freunde des puren Rock’n’Roll!

Sa, 19.9. geht’s edel weiter mit Pascal Briggs. Der Wahlberliner spielt staubtrockenen Country-Folk. Das klingt stellenweise – unglaublich, aber wahr –, als haben sich Steve Earle und ein gewisser Katzen-Jussuf (fka Cat Stevens) in Texas zum Songwriting verabredet. Seit 4.9. ist das neue Album via Rough Trade draußen. Am Mi, 23.9. gastiert Kevin Seconds, Sänger der einflussreichen Posi-Corer Seven Seconds, solo, und am Fr, 25.9. legt das Studio-1-DJ-Team Steffen und Wani von Elektro bis Punk auf. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Russkaja

Popkultur // Tagestipp vom 14.12.2017

„Kosmopoliturbo“ und absolut feiertauglich sind die Wiener Stimmungskanonen Russkaja.

>   mehr lesen...




Stoppok & Tess Wiley

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Auf der diesjährigen „Akustik Rock’n’Roll“-Solo-Tour wird Stoppok von der Texanerin Tess Wiley begleitet.

>   mehr lesen...




Johnossi

Popkultur // Tagestipp vom 13.12.2017

Unter Hymne machen es John Engelbert und Oskar „Ossi“ Bonde 2017 nicht mehr!

>   mehr lesen...




Gernot Ziegler’s Mobile Home - „Aussichten“

Popkultur // Tagestipp vom 11.12.2017

Auf dem taufrischen Werk „Aussichten“ spielen Gernot Ziegler und seine Band Mobile Home (Drums: Stefan Günther-Martens, Bass: Zeca de Oliveira) einmal mehr ihre größte Stärke aus: Variabilität.

>   mehr lesen...




The One-Hundred-Minute-Dance-Event & East Funk Attack

Popkultur // Tagestipp vom 08.12.2017

Der Name ist beim „One-Hundred-Minute-Dance-Event“ Programm.

>   mehr lesen...