Charolais-Steak in der Alten Hackerei

Popkultur // Artikel vom 17.09.2009

Diesen Monat tendiert man in der Alten Hackerei weniger zum gemischten Hack als zu feinem Steak.

Am Do, 17.9. kommen Fred und Toody Cole (Ex-Dead Moon) mit ihrer neuen Band Pierced Arrows und machen musikalisch genau da weiter, wo sie aufgehört haben: bei kompromisslosem Lo-Fi-Garagen-Sound, aufgenommen in bewährter Mono-Qualität. Ungehobelte Riffs, eingängige Melodien und Freds krächzender Gesang – rau wie die heimatlichen Wälder von Clackamas. Pflichtgig für alle Dead-Moon-Fans und Freunde des puren Rock’n’Roll!

Sa, 19.9. geht’s edel weiter mit Pascal Briggs. Der Wahlberliner spielt staubtrockenen Country-Folk. Das klingt stellenweise – unglaublich, aber wahr –, als haben sich Steve Earle und ein gewisser Katzen-Jussuf (fka Cat Stevens) in Texas zum Songwriting verabredet. Seit 4.9. ist das neue Album via Rough Trade draußen. Am Mi, 23.9. gastiert Kevin Seconds, Sänger der einflussreichen Posi-Corer Seven Seconds, solo, und am Fr, 25.9. legt das Studio-1-DJ-Team Steffen und Wani von Elektro bis Punk auf. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Holler My Dear

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

„Disco-Folk mit Groove und Geist“.

>   mehr lesen...




Die Sonne & The Monochrome Set

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Mit zwei „Tapete Records“-Vorzeige-Acts schmückt sich der Südstadt-Kulturraum am „art“-Wochenende.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...