Cheer Accident

Popkultur // Artikel vom 11.04.2008

Nach der Chicago-Band-Institution Cheer Accident benennt Joe Johnson nicht nur seine Clubnacht in der Stadtmitte, jetzt kommt die US-Legende auch live nach Karlsruhe.

Auf dem Artpunk-Label Skingraft zu Hause, sind Cheer Accident schon seit 1981 "im Geschäft". Die Mitglieder haben in so genialen Bands wie U.S. Maple oder den Flying Lutenbachers gespielt. Also, Stil vor Logik.

Musikalisch bekommt man Noise vom Feinsten, vollgepackt mit Irrsinn, Punk und Psycho. Support kommt von den Heidelberger Trash-Punks Briegel um Joe Johnson und Benzo Casino und der sagenumwobenen Gruppe Black Metal Demo Tapes. -rw

Fr, 11.4., Einlass 21 Uhr, Rock und Roll Bar, Rheinstraße 116
www.rollbrett-ev.de/rock-rollbar
www.cheer-accident.com
www.myspace.com/cheeraccident 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





„Laut & Leise“-Festival 2018

Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.

>   mehr lesen...




Ausblick: Kulturzentrum Tempel

Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.

>   mehr lesen...




Gogol Bordello

Popkultur // Tagestipp vom 25.07.2018

Ihr „ukrainisches Zigeuner-Punk-Cabaret“ kombiniert seit 1999 Einflüsse osteuropäischer Roma-Folklore mit Rock-Elementen.

>   mehr lesen...


P8

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Auf internationalen Hardcore getrimmt ist das P8 den Sommer über.

>   mehr lesen...




MDC & Dr. Know

Popkultur // Tagestipp vom 21.07.2018

Wofür MDC steht?

>   mehr lesen...




Ladysmith Black Mambazo

Popkultur // Tagestipp vom 19.07.2018

Die stimmgewaltige, in den 60er Jahren gegründete Gruppe wurde durch die Graceland-Tour mit Paul Simon weltbekannt, war aber zuvor schon eine kulturelle Institution in Südafrika.

>   mehr lesen...