Chefket

Popkultur // Artikel vom 27.04.2016

Sevket Dirican hat die Union aus Rap, Soul und musikalischen Spielarten jedweder Couleur zu seinem Markenzeichen gemacht.

Der auf der schwäbischen Alb großgewordene „Identitaeter“ türkischer Herkunft gibt auf seinem zweiten Album „Nachtmensch“ den Vollblut-Rapper wieder ebenso versiert wie den gefühligen Crooner. Auch daher rührt Chefkets Ruf als begnadeter Entertainer, mit dem Marteria, Samy Deluxe und Jan Delay ihr Vorprogramm auftunen. Support: 3 Plusss. -pat

Mi, 27.4., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.



Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Zu bester Brunchzeit legt der Hardtchor beim „A cappella Market“ in der Hemingway Lounge vor.





Popkultur // Tagestipp vom 19.01.2019

Hier darf getanzt werden!





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Stefan Hantel war einer der Ersten, die in Deutschland der Popkultur kosmopolitischen Sound einimpfte.





Popkultur // Tagestipp vom 18.01.2019

Die Zutaten in „Mrs Bo’s cookbook“ sind recht ungewöhnlich, das fertige Gericht aber überaus schmackhaft.