Chelsea Grin, Iwrestledabearonce & After The Burial

Popkultur // Artikel vom 21.06.2013

Hardcore/Metal-Triple aus den USA.

Frisch nach ihrer Tour mit Emmure sind Chelsea Grin aus Salt Lake City als Headliner wieder da. Wobei sich Iwrestledabearonce um Sängerin Courtney La Plante (Foto) hier schon große Credits erspielten.

Die immer tighter und mathcoriger ihren Metal verwurschtelnde Truppe aus Louisiana schreibt gerade an einem neuen Album. Das haben After The Burial aus Minnesota mit „In Dreams“ schon draußen, extreme Gitarrenduelle inklusive.

Fr, 21.6., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 24.01.2021

In der Regel im Herbst kehrt der in Moskau geborene und seit 1990 in den USA lebende Misha Feigin nach Europa zurück, um mit Helmut Bieler-Wendt und Johannes Frisch Moscow By Heart zu beleben.





Popkultur // Tagestipp vom 23.12.2020

Der Jazzclub Karlsruhe streamt sich ins neue Jahr.





Popkultur // Tagestipp vom 12.12.2020

Da aktuell keine Livegigs steigen dürfen, wird das „New Bands Festival“ im Dezember gratis aus dem Substage gestreamt.