Crazy-Kong-Hoffest

Popkultur // Artikel vom 15.07.2011

Über zwei Wochenenden feiert der Verein Musikult das Crazy-Kong-Jubiläums-Hoffest Nummer zehn mit lokalen Bands bei freiem Eintritt.

Am „Punk Day“ (Fr, 15.7.) rotzen Les Amis Du Sport, Blutwurst und Fourty For Franky ihre Akkorde, zum „Rock Day“ (Sa, 16.7.) rollen Gablonzky Beat und Brainsheep. Den „Metal Day“ (Fr, 22.7.) bestreiten Warstreet, Spoonhead und die Sons Of Sounds, und am „Psychedelic Day“ (Sa, 23.7.) schwurbeln Colaris, Watered und Horse. Los geht’s jeweils ab 20 Uhr.

Auf dem regulären Spielplan: das „Musikertreffen am Dienstag“, wenn die Kong All Stars nebst Gästen alles außer Covers zum Besten geben (2./9./16./23./30.8., 6./13.9., jeweils 20 Uhr); am Sa, 6.8. sind ab 21.30 Uhr Awesome Grey (Punk), Innocent Crime (Alternative/New Metal) und N.A.T.S. (Alternative/Hardcore/Metal) angesagt; Deutsch-Rock-Pop mit Blank Ton gibt’s am Sa, 20.8., und zum Monatsausklang (Fr, 26.8., 22.30 Uhr) sorgen Frank Drebin für „Stoner Surf Rumble“, Tommy H. Price besänftigen anschließend mit Classic Rock. -pat

Fr+Sa, 15.+16.7./22.+23.7., 20 Uhr, Crazy Kong, Liststr. 24, Karlsruhe
www.musikult.com

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 3 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL