Crome

Popkultur // Artikel vom 24.04.2009

Wenn Rocker nicht mehr rocken können, steigt der innere Drang, mal wieder ordentlich Putz von den Wänden zu hauen.

In den vergangenen Jahren haben Schlagzeuger Patrick und Sänger Denis mit der Hardcorekapelle Pole in Hinterhofspelunken für Benzin und Essen gespielt; Gitarrist Rob kennt man obendrein noch von Skastadt oder Mad State World und Basser Thorsten war Teil der Karlsruher Indie-Hoffnung Schein 23, wurde davon aber auch nicht reich.

Seit Februar 2008 ist dieser Vierer unterm Namen Crome vereint und feiert jetzt mit straightem Gitarrenrock Record-Release-Party: „Bring It In“ heißt die neue Sieben-Song-EP. Gäste sind die Karlsruher Blinding Zoe und Soulstrip aus Stuttgart. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.