Crowdfunding-Aufruf: Le Gâteau Forêt Noire

Popkultur // Artikel vom 30.11.2015

Die Karlsruher Le Gâteau Forêt Noire um Sängerin Nadja Eiselin wollen ihre elf Trip-Hop-Electronic-Jazz-Sahneschnitten auf dem Debütabum „Black Forest“ verewigen.

Bis zum 17.1. werben LGFN im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne um Spender, die bei der Finanzierung Support leisten - von den Aufnahmen übers Mastering und die Vervielfältigung, Cover- und Booklet-Gestaltung bis hin zur Release-Promotion in Verbindung mit einer kleinen Tour.

Funding-Ziel sind 3.000 Euro. Neben physischen und virtuellen Tonträgern gibt es für die Unterstützer besondere Dankeschön-Goodies wie Kirschwasser, Meet-LGFN-Specials und besonders ausgefallene Gegenleistungen: Gitarrist und Malermeister Alex Seibt schaut bei entsprechendem Einsatz sogar zum Budestreichen vorbei! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Honigdieb & Columbian Neckties

Popkultur // Tagestipp vom 02.11.2017

Drei Hackerei-Auftritte in einem Jahr – das macht Sir Hannes so schnell keiner nach!

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...