Crowdfunding-Aufruf: Le Gâteau Forêt Noire

Popkultur // Artikel vom 30.11.2015

Die Karlsruher Le Gâteau Forêt Noire um Sängerin Nadja Eiselin wollen ihre elf Trip-Hop-Electronic-Jazz-Sahneschnitten auf dem Debütabum „Black Forest“ verewigen.

Bis zum 17.1. werben LGFN im Rahmen einer Crowdfunding-Kampagne um Spender, die bei der Finanzierung Support leisten - von den Aufnahmen übers Mastering und die Vervielfältigung, Cover- und Booklet-Gestaltung bis hin zur Release-Promotion in Verbindung mit einer kleinen Tour.

Funding-Ziel sind 3.000 Euro. Neben physischen und virtuellen Tonträgern gibt es für die Unterstützer besondere Dankeschön-Goodies wie Kirschwasser, Meet-LGFN-Specials und besonders ausgefallene Gegenleistungen: Gitarrist und Malermeister Alex Seibt schaut bei entsprechendem Einsatz sogar zum Budestreichen vorbei! -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 10.10.2018

Vom 10. bis 13.10. geht das vom hiesigen Jazzclub ausgerichtete „Jazzfestival Karlsruhe“ in die fünfte Runde – nun neben dem ZKM auch an weiteren Spielorten.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit seinem Unten-oben-und-draußen-Festival feiert das Substage zum dritten Mal auf ebenso vielen Areas die Herbst/Winter-Saisoneröffnung.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Mit dreifacher Frauenpower tritt das Stuttgarter Rock’n’Roll-Quartett Gracefire an.





Popkultur // Tagestipp vom 22.09.2018

Die „Schweinerock-geschwängerte Punkrock-Dampflok“ ist nach Terrorfett der letzte Schrei aus der Hackerei!





Popkultur // Tagestipp vom 21.09.2018

Nach der Sommerpause meldet sich das Kulturzentrum Tempel mit einem prallen Konzertpaket zurück.