Dagefoer

Popkultur // Artikel vom 14.02.2014

Gesang, Akustikgitarre, Kontrabass und African Percussion.

Jamina Achour, Hinrich Dageför, Stefan Wulff und Dumisani Mabaso sind gemeinsam Dagefoer. Auf „Tender Breeze“, ihrem ersten Album, haben Dagefoer ein fragiles und differenziertes Klangbild aus ruhig fließenden Sounds entwickelt, das musikalisch Folk, Jazz und Triphop, aber auch afrikanische und karibische Rhythmen in sich vereint.

Fr, 14.2., 20 Uhr, klag-Bühne, Gaggenau

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 4.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.