Danny Kroha

Popkultur // Artikel vom 16.09.2015

Er ist ein Drittel der Gories, jener Band, die Jack White als die wichtigste der 90er erachtet.

Folgerichtig hat der White-Stripes-Sänger zu Jahresbeginn Danny Krohas erste Solo-LP „Angels Watching Over Me“ auf seinem Label Third Man Records veröffentlicht. Der arbeitet sich mit Banjo, Hackbrett, Diddley-Bogen, Waschbrett und Mundharmonika an Folk, Gospel und Blues ab und beschert der Hackerei einen Detroit-Garagen-Abend deluxe! -pat

Mi, 16.9., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Bergfilm & Cris Cosmo

Popkultur // Tagestipp vom 23.11.2017

Der erste Gipfel ist erreicht.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: George Benson

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Der US-amerikanische Gitarrist und Sänger George Benson hinterließ seine Spuren im Jazz genauso wie in poppigeren Gefilden zwischen Soul, Funk und Fusion.

>   mehr lesen...


Schmieds Puls & Underground Youth

Popkultur // Tagestipp vom 20.11.2017

Musik darf man nicht studieren, meint Mira Lu Kovacs.

>   mehr lesen...




Black Oak

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Black Oak hatten vor knapp zwei Jahren die erste lange Café-Nun-„Saison“ beendet.

>   mehr lesen...




P8

Popkultur // Tagestipp vom 18.11.2017

Volles Programm im P8!

>   mehr lesen...