Das Erste Wiener Heimorgelorchester

Popkultur // Artikel vom 27.11.2010

Ihr Instrumentarium kommt direkt aus dem Musikautomatenmuseum.

Doch aus ihren billigen Consumer-Keyboards Marke Casio, Bontempi und Yahama ziehen die Wiener ganze Synthesizer-Pop-Songs mit beinahe beiläufiger Tonspur und deutschen Zeilen aus Witz und Wunderlichkeit.

Ein Abend getreu dem Plattentitel: „Es wird schön gewesen sein“. Vor dem LoFi-Sound ist französischer Elektro-Akustik-Pop von Cc-Oo alias Cécile Anne Noel und Orest Skakun (KA) angesagt. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 4 und 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL