Ze Synchronizers

Popkultur // Artikel vom 26.11.2010

Karlsruhes Spontan-Synchronisateure versehen wieder beliebte Fernsehserien mit improvisierten Dialogen, Geräuschen, Musik und diesmal auch mit Gast.

Eine Synchronisatöse darf Stefan Derrick und Harry Klein in glamouröse Sex-Ikonen verwandeln. Ob auch Captain Kirk, Hoss Cartwright und Karl Malden auftreten, entscheidet bei Tillmister, Marco Monsta, Ritchie Stravinski, Jost Schneider und Rue wie immer das Publikum. Im Anschluss gibt’s Musik vom Studio Eins DJ-Team – „Plüschi, fahr schon mal den Wagen vor!“ -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Viagra Boys

Popkultur // Artikel vom 08.12.2022

Ihr Post-Punk-Hit „Sports“ ließ die Stockholmer 2018 steilgehen.

Weiterlesen …


P8

Popkultur // Artikel vom 03.06.2022

Zwei Bands aus Frankreich spielen im neuen P8.

Weiterlesen …




Dudu Tassa & The Kuwaitis

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Dudu Tassa steht für Iraq’n’Roll.

Weiterlesen …




Delta Sleep

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Hier kommt die UK-Sensation in Sachen Indie-Math-Pop!

Weiterlesen …




Beatsteaks

Popkultur // Artikel vom 02.06.2022

Mit dem All-Time-Triumvirat „Hello Joe“, „Hand In Hand“ und „I Don’t Care As Long As You Sing“ markiert „Smack Smash“ 2004 den großen Durchbruch der fünf Berliner, die sich heute so ziemlich alles nachsagen lassen – außer Punkrock zu machen.

Weiterlesen …




Proberaum-Notstand in Karlsruhe

Popkultur // Artikel vom 31.05.2022

Das Popnetz hat in Koop mit der IG MusikerInnen und dem Verein Bandprojekt Karlsruhe den „Proberaum-Notstand“ ausgerufen.

Weiterlesen …