Das Pack

Popkultur // Artikel vom 05.02.2012

Das Pack, bestehend aus Pensen (kennt man von den Monsters Of Liedermaching) und Flozze, kommt zu zweit mit Triosound.

Flozze hantiert am Steh-Schlagzeug und Pensen am Gitarren-Bass. Stilistisch bewegt sich dat Janze im Bermuda-Dreieck von Heavy Metal, HipHop und dem traditionsreichen nordischen Blödel-Bardentum.

Textbeispiel: „Heavy-Metal Kind/Du spielst schnell wie der Wind/Noch kennt keiner deine Band/Doch du weißt, ihr habt Talent/Auch wenn Mama bettelt/Es wird weiter heavy-metalt/Du liebst Mama zwar so seheeer/Aber noch mehr liebst du Slayaaaaaa!!“ Dem ist nix hinzuzufügen. -mex

Mi, 8.2., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 2 und 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Als die Minimalistin aus Mainz 2013 im Radio Oriente auftrat, war ihr selbstbetiteltes Debüt noch in der Mache, das ursprüngliche Soloprojekt aber schon zu einem mehrköpfigen Ensemble herangewachsen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.10.2020

Der in Chicago aufgewachsene Jimmy Kahr hat sich schon zu Anfang seiner Karriere unter den amerikanischen Bluesern etabliert.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.