Das Pack

Popkultur // Artikel vom 05.02.2012

Das Pack, bestehend aus Pensen (kennt man von den Monsters Of Liedermaching) und Flozze, kommt zu zweit mit Triosound.

Flozze hantiert am Steh-Schlagzeug und Pensen am Gitarren-Bass. Stilistisch bewegt sich dat Janze im Bermuda-Dreieck von Heavy Metal, HipHop und dem traditionsreichen nordischen Blödel-Bardentum.

Textbeispiel: „Heavy-Metal Kind/Du spielst schnell wie der Wind/Noch kennt keiner deine Band/Doch du weißt, ihr habt Talent/Auch wenn Mama bettelt/Es wird weiter heavy-metalt/Du liebst Mama zwar so seheeer/Aber noch mehr liebst du Slayaaaaaa!!“ Dem ist nix hinzuzufügen. -mex

Mi, 8.2., 20.30 Uhr, Jubez, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.