De-Phazz

Popkultur // Artikel vom 09.09.2012

Die Spielvereinigung aus Heidelberg ist seit 1997 dafür bekannt, gekonnt mit der Leichtigkeit des Pop und der Freiheit des Jazz umzugehen.

Auf dem neunten Album „Audio Elastique“ (New Format/Edel) klingt zwischen Chanson („Männer, die Pokale küssen“) und Smash-Bits („The Ball Is My Friend“) noch die Euro nach; die Easy-Listening-Attitüde des aus Pat Appleton, Karl Frierson, Barbara Lahr und Sandie Wollasch bestehenden Langzeitkollaborateurkollektivs um den so unverkennbar Klangsplitter aus ihrer gewohnten musikalischen Umgebung frisch zusammenfügenden Produzenten Pit Baumgartner macht aber auch sie zu zeitlos perlendem Lounge-Pop. -pat

Fr, 14.9., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL