Deborah Woodson

Popkultur // Artikel vom 17.12.2015

Viele Rollen in Broadway-Musicals und Auftritte auf den Bühnen Amerikas mit Stars wie Bette Midler, Liza Minelli oder George Benson – die Vita von Deborah Woodson ist ebenso vielfältig wie schillernd.

Seit 1997 lebt die Sängerin, die auf der Rockbühne ebenso wie in der Oper oder im Rhythm & Blues zuhause ist, in Deutschland und trat u.a. mit Jennifer Rush und Gloria Gaynor auf. Mit ihrer ausdrucksstarken Multioktavenstimme trifft sie hier auf die Formation The Voyagers um den künstlerischen Leiter der R&B-Serie Ralf Heinrich.

Do, 17.12., 20 Uhr, Kurhaus, Baden-Baden

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 2?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.