Demon Vendetta, The Coconuts & Buster Shuffle

Popkultur // Artikel vom 25.05.2017

Mit einem Surfrock-Doppel läutet die Alte Hackerei am Do, 25.5. das verfrühte Wochenende ein.

Die französische „Instrumental Horror Rock Band“ Demon Vendetta mixt traditionelle Elemente mit Einflüssen aus Punkrock, Heavy Rock, Old School Metal und Noise, dann binden The Coconuts aus Karlsruhe ihre schiefsitzenden Krawatten und surfen auf wohldosiertem Garage-Rock’n’Roll, exotischen Gitarrenmelodien und Songtiteln wie „Achtung Naggich!“, „Saunahonig“, „Malolaktische Gärung“ und „Thunderstorm à la Plage“ zwischen Baggerseefete und Beatschuppen.

Mit Fred-Perry-Hemd, skinny Jeans, Bomberjacke und Schiebermütze stylen die Londoner Buster Shuffle (Fr, 26.5, 21 Uhr) ihren Indie-Ska-Pop, zu guter Letzt legen Kim Ska und Gast-DJ Grounchoo bei der „Kinky Madness“-Party (Sa, 27.5., 22 Uhr) Balkan Beats nach. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2019

Er ist einer der derbsten Reimer der deutschen Hip-Hop-Landschaft.





Popkultur // Tagestipp vom 08.02.2019

Den Titel kann man durchaus als Versprechen verstehen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Während das „Knock Out“ als größtes Heavy-Indoor-Festival Süddeutschlands mit Headliner Halloween auf „Pumpkins United“-Tour bereits Mitte Oktober den abermaligen Ausverkauf vermeldet hat, kann man beim ans jüngere Klientel gerichteten HC-Schwester-Festival noch zuschlagen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Nach dem 2016er „Knockdown“ mit über 3.000 Besuchern hat sich das größte und härteste Hallenfestival Südwestdeutschlands letzten Winter erst mal durchschütteln müssen.





Popkultur // Tagestipp vom 16.12.2018

Das HC-Schwester-Festival des ausverkauften „Knock Out“ vereint angesagteste Acts der modernen Metal- und Hardcore-Szene.





Popkultur // Tagestipp vom 15.12.2018

Hauptsache absurd und ohne Chansons.