Demon Vendetta, The Coconuts & Buster Shuffle

Popkultur // Artikel vom 25.05.2017

Mit einem Surfrock-Doppel läutet die Alte Hackerei am Do, 25.5. das verfrühte Wochenende ein.

Die französische „Instrumental Horror Rock Band“ Demon Vendetta mixt traditionelle Elemente mit Einflüssen aus Punkrock, Heavy Rock, Old School Metal und Noise, dann binden The Coconuts aus Karlsruhe ihre schiefsitzenden Krawatten und surfen auf wohldosiertem Garage-Rock’n’Roll, exotischen Gitarrenmelodien und Songtiteln wie „Achtung Naggich!“, „Saunahonig“, „Malolaktische Gärung“ und „Thunderstorm à la Plage“ zwischen Baggerseefete und Beatschuppen.

Mit Fred-Perry-Hemd, skinny Jeans, Bomberjacke und Schiebermütze stylen die Londoner Buster Shuffle (Fr, 26.5, 21 Uhr) ihren Indie-Ska-Pop, zu guter Letzt legen Kim Ska und Gast-DJ Grounchoo bei der „Kinky Madness“-Party (Sa, 27.5., 22 Uhr) Balkan Beats nach. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 4 plus 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.