Der "Fest"-Vorlauf

Popkultur // Artikel vom 11.07.2008

Auch dieses Jahr hat "Jumpressario" Klaus Peter Weber beim "Das Fest"-Vorlauf auf der Cafébühne wieder ein schönes Programm zusammengestellt.

Sa, 12.7., wie immer um 20 Uhr, takten mit Blues Box und Abyzz zwei renommierte Bluesrock-Bands auf. Am So, 13.7. bieten Golden Brown griffigen Gitarrenpop/Folkrock, und Peter Götzmanns Jazz Hop Rhythm lädt am Mo, 14.7. zum wilden Ritt durch Jazz-, Blues-, Soul- und Popklassiker.

The Dalai Lalas spielen leicht verschrobenen Indie-Rock mit kauzigen Einflüssen von Fernost bis Dadaismus (Di, 15.7.), und am Mi, 16.7. präsentiert Songwriter und Multiinstrumentalist Chris Cacavas Songs im Americana-Sound vom neuen Album "Love's Been Discontinued". New Orleans Funk und Mississippi Soul spielen The Voodoo Groove Lounge (Do, 17.7.).

Ganz kann sich auch "Das Fest" vom 18.-20.7. in der Günther-Klotz-Anlage dem Diktat von König Fußball nicht entziehen. Außer den Sportfreunden Stiller am Fr, 18.7. hat man mit Fettes Brot für Sa, 19.7. einen Headliner verpflichtet, der weiß: "Fußball Ist Immer Noch Wichtig!" plus u.a. Diego, KT Tunstall, Who Made Who.

Am So, 20.7. folgen u.a. Willy DeVille und Moloko-Sängerin Roisin Murphy. Auch den von INKA mitpräsentierten Sport- und Bikepark gibt es wieder, ebenso die DJ-Bühne. Neuerungen sind eine Videowand für die Hauptbühne und erstmals Toilettencontainer, was besonders die weiblichen Besucher freuen wird. -mex

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 5 und 5?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.