Der "Lauf gegen die Kälte"

Popkultur // Artikel vom 17.02.2008

Zu Fuß läuft Heinz Ratz quer durch Deutschland, um auf die Situation von Obdachlosen aufmerksam zu machen und sich gegen Sozialabbau und Gnadenlosigkeit von oben zu positionieren.

Am 24.1. ging er in Dortmund los, auf den 17.2. ist Station in Karlsruhe und am 18.2. in Pforzheim geplant, am 22.2. will er in München sein, wo sich Füße und Stimmbänder wieder erholen können.

Denn nicht nur die Strecke ist beeindruckend – die Tatsache, dass in jeder der 30 Städte ein Konzert mit Strom und Wasser, fröhlich-anarchisches musikalisches Kabarett, geplant ist, macht das Ganze zu einem echten Kraftakt. Aber das ist das Leben auf der Straße ja auch oft genug... Der Eintritt ist frei, um Spenden (für die Obdachlosenhilfe) wird gebeten.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 8 und 5.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.



Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Conni Maly war Teil einer recht erfolgreichen Riotgirl-Band, bevor ihr Mitte der 90er die Ravekultur und die legendäre Roland MC 303 begegnet sind.