Der "Lauf gegen die Kälte"

Popkultur // Artikel vom 17.02.2008

Zu Fuß läuft Heinz Ratz quer durch Deutschland, um auf die Situation von Obdachlosen aufmerksam zu machen und sich gegen Sozialabbau und Gnadenlosigkeit von oben zu positionieren.

Am 24.1. ging er in Dortmund los, auf den 17.2. ist Station in Karlsruhe und am 18.2. in Pforzheim geplant, am 22.2. will er in München sein, wo sich Füße und Stimmbänder wieder erholen können.

Denn nicht nur die Strecke ist beeindruckend – die Tatsache, dass in jeder der 30 Städte ein Konzert mit Strom und Wasser, fröhlich-anarchisches musikalisches Kabarett, geplant ist, macht das Ganze zu einem echten Kraftakt. Aber das ist das Leben auf der Straße ja auch oft genug... Der Eintritt ist frei, um Spenden (für die Obdachlosenhilfe) wird gebeten.


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 2.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL