Deux Boules Vanille

Popkultur // Artikel vom 11.09.2015

„Idiotisch, einzigartig, tanzbar, und bestens geeignet für Bergwerk, Disko oder Supermarkt“.

Die K-Gruppe schmückt ihre Anniversary-Party mit dem Drum-Duo Deux Boules Vanille aus St. Etienne, die auf selbstgebauten Instrumenten eine fette Mayonnaise aus Grindcore, Techno, Dub und Improvisation anrühren. Weitere Acts im Experimental-Kanon sind Fjord (Ambient) und Yass, 2/3 der Gruppe Ten Volt Shock. -rw

Fr, 11.9., 21 Uhr, Kohi, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 8?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 27.12.2020

Dieses Sextett ist das All-Star-Ensemble der Karlsruher Improvisationsszene.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.