Dianne Reeves & Youn Sun Nah

Popkultur // Artikel vom 29.10.2013

Zwei Jazz-Ladys im Tollhaus!

US-Sängerin Dianne Reeves ist im Soul wie im Jazz zuhause und eine der ganz großen Stimmen des Jazz. Nach der Grande Dame, die mit ihrem Quartett gastiert, kommt am Mi, 30.10. mit Youn Sun Nah (mit Ulf Wakenius) einer der ganz neuen Stars der Szene ins Tollhaus.

Sie scattet, gurrt, schreit, haucht, summt und flirtet – die Koreanerin ist nicht nur in ihrer ursprünglichen, sondern auch ihrer Wahlheimat Frankreich ein Star mit Pop-Appeal und Verkaufszahlen hoch in den offiziellen Charts. Ganz eigener Sound zwischen Jazz, Chanson, Singer-Songwriter-Pop und Weltmusik, zu überprüfen auf ihrem gefeierten letzten Album „Lento“. -rw

Di, 22.10., 20 Uhr, Tollhaus (Dianne Reeves), Mi, 30.10., 20 Uhr, Tollhaus, Karlsruhe, auch 29.10., Heidelberg, Karlstorbahnhof (Enjoy Jazz Festival)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Kid Francescoli

Popkultur // Tagestipp vom 22.02.2018

Julia Minkin und Mathieu Hocine formieren dieses amerikanisch-französische Elektro-Pop-Duo.

>   mehr lesen...




Jazz Classix: Jaco Pastorius

Popkultur // Tagestipp vom 19.02.2018

Für viele ist Jaco Pastorius einer der besten, wenn nicht sogar der beste Bassist der Welt.

>   mehr lesen...




DJ Brom & Friday Dunard

Popkultur // Tagestipp vom 17.02.2018

DJ Brom beliefert Köln mit Good News.

>   mehr lesen...




Locas In Love

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Vor zehn Jahren erschien „Saurus“, das zweite Album von Locas In Love mit Wurzeln in Pforzheim, Mühlacker und Köln.

>   mehr lesen...




Mr. Hurley & Die Pulveraffen

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

„Grog’n’Roll“ voraus!

>   mehr lesen...




Kala Brisella & LeVent

Popkultur // Tagestipp vom 16.02.2018

Zweimal intensive Szenebands aus Berlin im Kohi.

>   mehr lesen...