Die Bots

Popkultur // Artikel vom 01.10.2010

Diese Holland prägten wie keine andere Band die Friedensbewegung in Deutschland.

Im Spannungsfeld zwischen NATO-Doppelbeschluss, Ostermärschen und der Anti-Atomkraft-Bewegung wurden sie zur Legende, Songs wie „Weiche Wasser“ und „Sieben Tage lang“ erreichten ein Millionenpublikum.

20 Jahre später sind die Themen der Bots leider immer noch aktuell: soziale Ungleichheit, Armut, atomare Bedrohung, Rechtsradikalismus und Krieg. Mit ihrem Revival erfüllt die Band das Vermächtnis ihres verstorbenen Sängers und Gründers Hans Sanders, der seine Band wieder auf der Bühne sehen wollte! -rw

Fr, 1.10., 20 Uhr, Festhalle, Karlsruhe-Durlach
www.foerderkreis-kultur.de
www.bots-muziek.nl

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.11.2020

Das 2016 gestorbene sich stetig künstlerisch neuerfindende Pop-Chamäleon ist eigentlich unnachahmbar.



Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Die Karlsruher Kontrabassistin Rosanna Zacharias hat GitarristeBoris Frenzl und Jonas Stiegler (Drums) um sich geschart.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Als „schönsten Blume des Genres“ wurden sie im ZDF-Kulturmagazin „Aspekte“ anmoderiert.





Popkultur // Tagestipp vom 24.10.2020

Auch in diesen Zeiten ist ein Trip in unbekannte, ferne Welten möglich.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Zum 30. Mal lädt der langjährige und in KA heimisch gewordene BAP-Schlagzeuger Jürgen Zöller zur gemeinsamen Session.





Popkultur // Tagestipp vom 23.10.2020

Vom Theater aus hat sich die Pariserin Noëmi Waysfeld der Musik neu angenähert, die schon in ihrem Elternhaus präsent war.