Johnossi

Popkultur // Artikel vom 01.10.2010

Johnossi sind ein schwedisches Duo aus Stockholm.

John Engelbert (Gesang, Gitarre) und Oskar Bonde (Schlagzeug) zocken robusten Indie-Rock, mit Betonung auf der zweiten Worthälfte.

Das neue Album „Mavericks“ enthält Reminiszenzen an Nirvana ebenso wie an die MC 5, aber auch klassischen Rock’n’Roll. Fetzt und macht Spaß!

Support: Moto Boy, eine große, rock-romantische Soloshow, ebenfalls aus Schweden. -mex


Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 3?

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 28.11.2020

Nachdem im November keine Veranstaltungen mit Publikum mehr stattfinden dürfen, nimmt die Kulturhalle wieder ihre Livestreamreihe auf.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

„Heavy Rock für die Kinder der Nacht“ haben sich The Vamypres auf den Grabstein geschrieben.





Popkultur // Tagestipp vom 31.10.2020

Theresa Stroetges schafft es mit jedem Album, anders zu klingen.





Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2020

Max Zentawers Interesse reicht vom Jazz über Rock und lateinamerikanische Musik bis zu Avantgarde und freier Improvisation.