Die Kassierer

Popkultur // Artikel vom 15.11.2014

Dem entgeisterten Blick beim „Circus Halligalli“-Besuch nach zu urteilen, weiß jetzt auch Lena Meyer-Landrut, was das Schlimmste ist.

In ihren Augen war es wohl weniger zur Neige gehendes Bier als vielmehr der blankziehende Wölfi Wendland. Das Video des Überraschungsauftritts gibt jedenfalls einen schönen Eindruck davon, was man bei einem anständigen Kassierer-Konzert erwarten muss: Wattenscheider Prollpunk mit Suff- und Sudel-Texten zum Mitgrölen – und eventuell einen Blick auf die Blöße des APPD-Kanzlerkandidaten. Support: Lennons. -pat

Sa, 15.11., 20 Uhr, Die Stadtmitte, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 6 und 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL



Popkultur // Tagestipp vom 02.06.2021

Nach mehreren Auf- und Verschiebungen muss die Baden-Baden Events GmbH (BBE) ihr Festival „Mr. M’s Jazz Club“ nun doch endgültig absagen.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Bei ihrem 2014er Folk-Debüt „Build My Own World“ war Liv Solveig Wagner noch in Karlsruhe präsent.





Popkultur // Tagestipp vom 01.06.2021

Nach seiner bis dato letzten VÖ „Silent Songs“ von 2007 produzierte Rolf Ableiter hauptsächlich Alben anderer Karlsruher Künstler; darunter das Liv-Debüt „Build My Own World“ oder „Promises“ der Americana-Band No Sugar, No Cream.