Die Nächsten, bitte?

Popkultur // Artikel vom 18.09.2009

Jetzt also Noch ’ne Band, die im Substage spielt.

Aha, denkt der Leser, in China sind alle gelb und Groß- und Kleinschreibung können sie bei INKA anscheinend auch nicht mehr auseinanderhalten. Da irrt der Leser! Die Geschwister Vanessa (Gesang und Bass) und Marco (Drums) sowie Flo an der Gitarre haben sich wirklich und wahrhaftig den dümmsten Bandnamen seit Itchy Poopzkid ausgesucht: Noch ’ne Band.

Jetzt sind die Jungs und Mädel aus Karlsruhe und Pforzheim auf Tatütatour, was den Wortwitzverdacht gegen sie erhärtet, und präsentieren ihr Album „Lampenfieber“ (VÖ 25.9.). Doch genug gelästert. „Deutschen Rock“ nennen sie ihre Musik, die überaus gradlinig, flott und tanzbar daher- und, entgegen den Befürchtungen, ganz ohne Quatschtexte auskommt. Diagnose: klassischer Fall von falscher Namensgebung. -mex


Fr, 18.9., 20 Uhr, Substage, Karlsruhe
www.substage.de
www.nochneband.de
www.myspace.com/nochneband

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...