Die Zehn

Popkultur // Artikel vom 15.11.2014

Unplugged und ungedopt singen sich die Zehn durch Bulach und die Welt, stets a cappella und gekonnt minimal atonal.

In ihrem aktuellen Programm „Tonjonglage“ werfen sie nicht nur Dreiklänge in die Luft, sondern spielen sich in allen Lagen und Klangmustern auch mal vier, fünf oder mehr Bälle zu – Vertrautes aus dem Radio, Schönes aus alten Zeiten und Bewährtes aus dem eigenen Repertoire. -bes

Sa, 15.11., 20 Uhr, Kulturhaus Mikado, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 7 und 7.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL