Digital Release: Dangerous Person? - „Peng Peng“

Popkultur // Artikel vom 31.08.2012

Gute Musik verdirbt nicht.

Denn ganz neu ist die Vier-Track-EP „Peng Peng“ (Stereonautik) von Dangerous Person? ja nicht mehr. Doch jetzt steht der Release vom vergangenen November ganz frisch im iTunes Store.

Und wenn Rose Hunter (Gesang/Piano/Geige) mit dem Karlsruher Tausendsassa Gustav Jäger alias Ralf Helfrich (u.a. Gitarrist der New-Wave-Rocker Diego) Musik macht, reicht die Bandbreite von der Spaghettiwestern-Nummer mit ordentlich Twang-Einschlag („Wild West“, zu dem das Duo mit dem französischen Regisseur Bastien Simon ein Video gedreht hat) über düster-rockigen Electro-Pop („Late Night“) bis zum Dancefloor-Stampfer („Pleasure“, das auch als „Sunset Remix“ enthalten ist).

Zurzeit arbeitet die Band am vollständigen Album und wenn das passende Label gefunden ist, wird gegen Jahresende nachgeschossen. -pat

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 3 plus 6.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 15.04.2021

In Geduld üben müssen sich die Fans von Marc Marshall.





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.