Dirik Schilgen Jazz Grooves

Popkultur // Artikel vom 02.10.2015

Klassisches Drumset und brasilianische Percussion – Dirik Schilgen bedient sie beide.

Gleichzeitig. Mit individueller Technik vereint der Heidelberger Jazz und lateinamerikanische Sounds. Seine eigenen Kompositionen mäandern zwischen eingängigen, oft zweistimmigen Themen und improvisatorischen Ausflügen in alles, auf was sich trommeln lässt.

Zu Schilgens Band Jazz Grooves gehören Matthias Dörsam (Saxofon), Daniel Prandl (Piano), Volker Deglmann (Trompete) und Matthias Debus (Bass). -fd

Fr, 2.10., 20.30 Uhr, Jazzclub Birland 59, Ettlingen (auch Mi, 23.9., 20 Uhr, Jägerhaus Forst/Jazzclub-Bruchsal-Konzert)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Angelika Express & Juniique

Popkultur // Tagestipp vom 11.11.2017

Unverdrossen und regelmäßig live auch im Kohi lassen die Kölner Angelika Express ihren Powerpop-Punk auf die Kenner-Meute los.

>   mehr lesen...




Our Last Night

Popkultur // Tagestipp vom 05.11.2017

Groß rauskommen ganz ohne Label?

>   mehr lesen...




Abgesagt: Django 3000

Popkultur // Tagestipp vom 03.11.2017

„Bonaparty“ on?

>   mehr lesen...




Halloween Dudefest 2017

Popkultur // Tagestipp vom 30.10.2017

Weil sich der Reformationstag zum 500. Mal jährt und zum Jubiläum einmalig als bundesweiter Feiertag begangen wird, hängt das „Halloween Dudefest“ bei seiner zweiten Ausgabe einen Tag dran.

>   mehr lesen...




Kohi-Jazz

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Wer hat’s erfunden?

>   mehr lesen...




Kasalla

Popkultur // Tagestipp vom 18.10.2017

Kasalla kommen aus Köln und sind im Dialekt unterwegs.

>   mehr lesen...