D.O.A.

Popkultur // Artikel vom 30.07.2014

Es blieb zum Glück bei der „Rock Hard“-Ankündigung von Kanadas dienstältester Hardcore-Punk-Band, sich Anfang des Jahres auflösen zu wollen.

D.O.A. sind nach wie vor quicklebendig und so stehen die mit der Jello-Biafra-Kollaboration „Last Scream Of The Missing Neighbors“ Ende der 80er auch in Europa bekannt gewordenen Szenelegenden um Sänger, Gitarrist und Songschreiber Joey „Shithead“ Keithley – das einzige verbleibende Originalmitglied aus dem Gründungsjahr 1978 – diesen Sommer leibhaftig auf der Hackerei-Bühne! -pat


Mi, 30.7., 21 Uhr, Alte Hackerei, Karlsruhe

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte addieren Sie 5 und 8.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Popkultur // Tagestipp vom 30.03.2021

Wer sich in der Hip-Hop- oder Hardcore/Metal-Szene bewegt, dem ist Lucas Ell ganz sicher schon einmal über den Weg gelaufen.





Popkultur // Tagestipp vom 29.03.2021

Vier Instrumente (darunter Geige, Saxofon und Klavier), und den Chorgesang (KIT-Konzertchor) beherrscht Arnika Sudhaus, aber die große Bühne überlässt sie nur zu gerne ihren zahlreichen MusikerfreundInnen.





Popkultur // Tagestipp vom 28.03.2021

Mitten auf dem Werderplatz zwischen Bars wie Iuno und Electric Eel liegt das Kohi.