Philipp Poisel

Popkultur // Artikel vom 31.07.2014

Mit „Wo fängt dein Himmel an?“ ging 2008 der Stern des Philipp Poisel auf.

Dass der Ludwigsburger Singer/Songwriter live mehr sein kann,als ein schmachtender Troubadour, zeigt er bandverstärkt auf dem Album „Projekt Seerosenteich“; auch beim Open-Air-Konzert werden die Songs seines Debüts und dem Zweitwerk „Bis nach Toulouse“ mit Gitarre, Bass, Keyboard, Schlagzeug, Streichquartett, Klavier und zweiter Stimme angereichert. -pat

So, 31.8., 19.30 Uhr, Schlossgarten, Bruchsal

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.

WEITERE POPKULTUR-ARTIKEL





Ryan O’Reilly & Adam Barnes

Popkultur // Artikel vom 30.10.2021

Diese beiden Singer/Songwriter haben schon für zahlreiche ausverkaufte Shows im Nun gesorgt.

Weiterlesen …




Verschoben: Remode

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Bielefeld statt Basildon.

Weiterlesen …




Abgesagt: Ezio

Popkultur // Artikel vom 23.10.2021

Dass ein Folk-Gitarrenduo aus Cambridge auf denselben Namen hört wie die Händel-Oper, liegt an Songwriter Ezio Lunedei.

Weiterlesen …




Abgesagt: Marco Augusto Quartett

Popkultur // Artikel vom 16.10.2021

Wenn sich ein Italiener, ein Badener, ein Franke und ein Schlesier treffen, ist das kein schlechter Scherz, sondern das Marco Augusto Quartett.

Weiterlesen …